Mittwoch, 4. November 2015

Kreativ Messe in Frankfurt

Um Allerheiligen rum ist immer Kreativ Messe, bisher haben wir es jedoch nie geschafft dahin zu fahren. Dieses Jahr waren endlich mal alle gesund also konnte es losgehen.
Nach einer entspannenden Fahrt mit der Bahn waren wir pünktlich vor Messebeginn dort. Menschenmassen warteten schon mit uns auf den Einlass. Und so war es leider auch recht schnell sehr voll auf der Messe. Von den 2 Hallen haben wir im Laufe des Tages auch nur eine geschafft, die mit den Papiersachen. In die Stoff- und Filzhalle haben wir nur am Ende noch einmal hineinspitzen können.

Es gab sooo viele schöne Sachen zu kaufen. Ma konnte sich kaum entscheiden. Und hatte man sich dann endlich für etwas entschieden, fiel einem dann daheim noch ein, dass man ja dann zum Basteln auch noch unbedingt was anderes gebraucht hätte. Am liebsten wären wir am nächsten Tag noch einmal losgezogen mit unseren Rollkoffern und hätten nochmal eingekauft. Jetzt hätten wir ja gewusst, was wir noch gebraucht hätten :-D

So schön wie auf amerikanischen Messen waren die Stände leider nicht dekoriert, aber trotzdem war man danach von Eindrücken total platt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen